Jahreshauptversammlung 2017

TCW zufrieden mit dem abgelaufenen Jahr

Auf der von erfreulich vielen Mitgliedern besuchten Jahreshauptversammlung  zog der Vorstand eine positive Bilanz einer ereignisreichen und erfolgreichen Saison.

Das sehr gute Finanzergebnis 2016 ermöglicht  es, Rücklagen für in kommenden Jahren anstehende notwendige Investitionen zu bilden.

Bei der Entwicklung der Mitgliederzahlen wurde ein erfreulicher leichter Anstieg erreicht.

Auch in sportlicher Hinsicht gab  es viel  Positives zu berichten. Die für die Medenrunde 2016 gemeldeten 17 Mannschaften (davon 7 Jugendmannschaften) haben die Saison mit z.T. hervorragenden Ergebnissen abgeschlossen. Drei Mannschaften der Erwachsenen konnten sich über einen Aufstieg freuen (Damen 30, Herren 40I und Herren 60). Die Damen verpassten den Aufstieg als Tabellenzweiter nur knapp den Aufstieg. Die übrigen Mannschaften schlossen die Saison mit guten Mittelplätzen ab. Bei den Rödermarker Stadtmeisterschaften belegten die Erwachsenen einen hervorragenden 2. Platz und die Jugendlichen einen guten 3. Platz.

Unter reger Beteiligung der Mitglieder fanden zahlreiche erfolgreiche Veranstaltungen statt (Saisoneröffnung, Pfingstturnier, Ladies Night, das beliebte vereinsübergreifende Rödermarker Mix-Turnier, das Oktoberfest und Generationen-Turnier).

Das absolute Highlight aber waren die vom TCW durchgeführten attraktiven TC-Waldacker Jugend-LK-Turniere, zu denen mehr als 320 Jugendliche mit Ihren Eltern aus ganz Hessen auf die Anlage des TCW kamen. Ein besonderer Dank ging an die Jugendwartin Stephanie Russ und ihr Team, denen mit der hervorragenden Organisation der Turniere eine sehr gute Werbung für den TCW gelungen ist.

Veränderungen gab es in der Besetzung des Vorstandes:

Bestätigt in ihren Ämtern wurden Horst Kleine (1. Vorsitzender), Martin Westerwald (Finanzen), Tanja Herzner (Sport), Stephanie Russ (Jugend) und Ute Probst (Gesellschaft).

Neu in den Vorstand wurden Holger Schmitz (2. Vorsitzender) und Jürgen Böttcher (Pressewart) gewählt.

Als Unterstützung der einzelnen Ressorts wurden gewählt: Peter Herzner (Sport), Susana Gregorio und Tina Kaupert (Jugend), Sabine Westerwald (Finanzen).

Sie freuen sich auf die Arbeit für den TCW in 2017:

Von links: Holger Schmitz (2.Vorsitzrnder), Stephanie Russ (Jugend), Jürgen Böttcher (Presse), Ute Probst (Gesellschaft), Horst Kleine (1.Vorsitzender), Tanja Herzner (Sport), Martin Westerwald (Finanzen)

Horst Kleine dankte Hans Lachmann, der für das Amt des zweiten Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung stand, im Namen des Vorstands für die jahrelange hervorragende und engagierte Arbeit und überreichte ihm ein Präsent.

Das könnte Dich auch interessieren...